Copyright © 2013 by
"Your Name"
All Rights reserved
yourname@domain.com
FB-I   Fleher Bürger -  Interessengemeinschaft
Copyright  FB-I
Zitat: Amt für Verkehrsmanagement Landeshauptstadt Düsseldorf

Umgestaltung des Aachener Platzes in Bilk

Der Aachener Platz an der Grenze zwischen Bilk, Volmerswerth und Flehe wirkt heute in erster Linie als Verkehrsknotenpunkt. Hier treffen sechs Straßen aufeinander und hier liegt auch der Verknüpfungspunkt zwischen den Stadtviertelbuslinien 723 / 726 und der Straßenbahnlinie 712, deren Fahrweg diagonal über den Platz in Richtung Innenstadt verläuft. Der Platz ist dadurch stark zergliedert und seine stadträumliche Qualität äußerst eingeschränkt.
Heutiger Verkehrsknotenpunkt Aachener Platz


Für die Umgestaltung des Platzes wurden folgende Ziele definiert:

    * Bündelung der Verkehrsflächen zur Schaffung von Freiflächen mit Aufenthaltsqualität
    * leistungsfähige Abwicklung des fließenden Verkehrs
    * Bereitstellung von ausreichend Anliegerparkplätzen sowie
    * optimale Verkehrserschließung für den Öffentlichen Personennahverkehr

Die Planung berücksichtigt auch die Belange des Radverkehrs, da sich am Aachener Platz zwei Radverkehrsachsen des Bezirkes kreuzen.

Das Grundgerüst der Planung stellen zwei separate Kreisverkehrsplätze sowie eine direkte Zuordnung von Bus- und Straßenbahnhaltestelle dar.